Menu

07321/ 93 75 - 0 07321 / 93 75 20 info@gsp-tax.de

Götter, Schleweit & Partner Steuerberater

Abschreibung einer Vertragsarztzulassung

In der Vergangenheit war umstritten, ob eine erworbene Vertragsarztzulassung ein separates immaterielles Wirtschaftsgut darstellt, und inwieweit dieses überhaupt abgeschrieben werden kann. Mit Urteil vom 09.08.2011 (BStBl. II 2011, 875) hatte der Bundesfinanzhof zugunsten der Steuerzahler entschieden, dass eine erworbene Vertragsarztzulassung im Grundsatz nicht selbstständig zu aktivieren ist, wenn eine bestehende Arztpraxis zusammen mit dem Praxiswert erworben wurde. Sie ist also im erworbenen Praxiswert enthalten und kann mit diesem abgeschrieben werden.

Neben diesem Standardfall der Praxisnachfolge kann es auch Einzelfälle geben, in denen der Erwerb der Kassenzulassung als eigenständiges Wirtschaftsgut im Vordergrund steht. Hierzu führt die Finanzverwaltung (OFD Münster Kurzinformation vom 14.12.2011, DStR 2012, 1511) beispielhaft 2 Fälle auf. Ein Arzt erwirbt eine Praxis, ohne sie tatsächlich mit den Räumen und dem Patientenstamm zu übernehmen. Dies dient entweder dazu,den Vertragsarztsitz an einen anderen Ort zu verlegen, oder der Erwerber der Vertragsarztzulassung soll als Partner in eine bestehende Ärzte-GbR aufgenommen werden. Dann kann von der Entstehung eines immateriellen Wirtschaftsguts „Vertragsarztzulassung“ auszugehen sein.

Zur Abschreibung führt die OFD Münster aus, dass wegen der zeitlich unbegrenzten Geltung der Zulassung planmäßige Abschreibungen auf eine Vertragsarztzulassungnicht in Betracht kommen. Wenn der Arzt seinen Gewinn durch Bilanzierung ermittelt, kommt in bestimmten Fällen eine Teilwertabschreibung in Betracht.Für die meisten Ärzte soll diese Abschreibungsmöglichkeit nicht gelten, da sie ihre Zulassung auch weiterhin veräußern können. Bei den Zahnärzten sei wegen der Aufhebung der Zulassungsbeschränkungen eine Teilwertabschreibung dagegen möglich. Die Teilwertabschreibung kann also nur von bilanzierenden Zahnärzten vorgenommen werden.

Diese Webseite verwendet Cookies, welche notwendig sind, um Grundfunktionen der Webseite zu ermöglichen und um einen sicheren Zugriff zu internen Bereichen zu gewährleisten.
Mit Ihrem Einverständnis erlauben Sie uns weitere Cookies anzulegen, welche beispielsweise von Drittanbietern erstellt oder zur Verwendung von Statistiken benötigt werden.
Desweiteren stimmen Sie zu, dass Daten an Drittanbieter übermittelt werden, um bestimmte Dienste dieser in Anspruch zu nehmen und dass Sie unsere Datenschutzerklärung anerkennen.
Weitere Informationen finden Sie hier.