Menu

07321/ 93 75 - 0 07321 / 93 75 20 info@gsp-tax.de

Götter, Schleweit & Partner Steuerberater

Kontoüberziehung bei ärztlicher Verrechnungsstelle als Honorarvorzahlung

Zahlt die ärztliche Verrechnungsstelle Beträge aus dem Verrechnungskonto eines Arztes aus, obwohl das Konto nicht gedeckt ist und keine besonderen Dahrlehensvereinbarungen abgeschlossen wurden, stellen die Auszahlungen Honorarvorauszahlungen dar, die zu steuerpflichtigen Einnahmen des Arztes führen.

Niedersächsisches Finanzgericht, Urt. v. 15.10.2008, 3 K 345/07, rkr.
Fundstelle: DStRE 21/2009 Seite 1289

Diese Webseite verwendet Cookies, welche notwendig sind, um Grundfunktionen der Webseite zu ermöglichen und um einen sicheren Zugriff zu internen Bereichen zu gewährleisten.
Mit Ihrem Einverständnis erlauben Sie uns weitere Cookies anzulegen, welche beispielsweise von Drittanbietern erstellt oder zur Verwendung von Statistiken benötigt werden.
Desweiteren stimmen Sie zu, dass Daten an Drittanbieter übermittelt werden, um bestimmte Dienste dieser in Anspruch zu nehmen und dass Sie unsere Datenschutzerklärung anerkennen.
Weitere Informationen finden Sie hier.